Am vergangenen Samstag fuhr Michi Härtel sein erstes Saisonrennen bei seinem Bundesliga-Club Wölfe Wittstock: Bei dem mit Gand-Prix-Fahrern gespickten Rennen mit Titel „der Hammer“ belegte er mit 3 Punkten Platz 14.

Weiterlesen: Saisonstart Polen: Ausser Spesen …

Am letzten Wochenende setzte Michi seine Saisonvorbereitungsaktivitäten in Polen fort: Sein neuer polnischer Zweitligaverein K.S. Wanda Krakow (Krakau) lud die Fahrer zu einem Auftakttraining und zu einem Testmatch ein.

Weiterlesen: Saisonauftakt Wanda Krakow: Polen ruft

Michi Härtel hat auch seine beiden Ligaverträge in Deutschland für 2019 unter Dach und Fach. Vor kurzem hatten wir die Vertragsunterschrift beim polnischen Zweitligaverein Wanda Krakow vermeldet. Nun hat Härtel auch seine Verträge in der 1. Speedway-Bundesliga beim MSC Wölfe Wittstock und im Speedway Team Cup (2. Liga) beim MSC Olching für 2019 verlängert.

Weiterlesen: 2019 wieder für Wittstock und Olching

Der erste Vertrag im zweiten Profijahr für Michi Härtel ist unterschrieben: Letzte Woche setzte der Deutsche Juniorenmeister seine Unterschrift unter einen Einjahresvertrag mit dem polnischen Verein Wanda Krakow (Krakau), der 2019 in der zweiten polnischen Liga startet.

Weiterlesen: Erster Vertrag 2019: Michael Härtel startet für Wanda Krakow

Das allerletzte Rennen der Saison 2019 beendete Michael Härtel vergangenen Samstag für seinen Verein MSC Wittstock Wölfe mit einer knappen Niederlage 39:45 gegen den polnischen Ekstraliga-Verein Stal Gorzow.

Weiterlesen: Saisonausklang in Wittstock