Das hat noch keiner geschafft: Als einziger Fahrer errang Michael Härtel am Samstag in Wittstock bei der Deutschen U21-Speedwaymeisterschaft zum vierten Mal den Titel – und das ohne Unterbrechung!

Weiterlesen: Rekord: Michi zum 4. Mal Deutscher Juniorenmeister

Nachdem Michael Härtel verletzungsbedingt (angeschwollener Fuss nach einem Motocross-Unfall) die Deutsche Langbahnmeisterschaft in Hertingen absagen musste, kann er nun auch nicht seinen Titel bei der Deutschen Speedway-Juniorenmeisterschaft kommenden Samstag in Wittstock verteidigen.

Weiterlesen: Michi verpasst U21-DM / Wildcard in Vechta

Schweren Herzens hat Michael Härtel gestern seinen Start bei der Deutschen Langbahnmeisterschaft am Freitag (12. August) in Hertingen abgesagt.

Weiterlesen: Michi Härtel muss Langbahn-DM absagen

Am Freitagabend gewann der AC Landshut sein letztes Vorrundenmatch der Speedway-Bundesliga gegen die „DMV White Tigers“ und steht damit auf Platz 1 der Tabelle. Die „Devils“ können zumindest vom 2. Platz nicht mehr verdrängt werden und stehen dfamit zum achten Mal hintereinander im Finale.

Weiterlesen: Wieder mit Landshut im Bundesliga-Finale

Wie im letzten Jahr in Mühldorf holte auch am Samstag in Marienbad Michi Härtel mit der deutschen Langbahn-Nationalmannschaft die Vizeweltmeisterschaft in der Langbahn-Team-WM. Das deutsche Quartett mit Martin Smolinski, Jörg Tebbe, Stephan Katt und Michi wurde hinter dem neuen Weltmeister Niederlande (46 Punkte) mit nur 2 Punkten Rückstand Zweiter.

Weiterlesen: Michi Härtel wieder mit Deutschland Vizeweltmeister