Eine ordentliche Leistung brachte Michael Härtel bei seinem zweiten Einsatz in der Saison 2017 letzten Samstag in Wittstock.

Weiterlesen: Ordentliche Einzelleistung bei Paar-Speedway Wittstock

Nach zwei Trainingseinheiten in den vergangenen zwei Wochen konnte Michi Härtel bei seinem ersten Saisonrennen 2017 – beinahe – einen Einstand nach Mass feiern.

Weiterlesen: 3 Laufsiege zum Saisonauftakt – Donnerstag nach Schottland

Nun hat Michi Härtel auch die letzte Vertragslücke für die Saison 2017 geschlossen. Nach seiner Unterschrift bei den Wittstock Wölfen für die 1. Bundesliga und seiner Zusage als Fixstarter in der Langbahn-Weltmeisterschaft 2017 hat der bald 19-jährige Dingolfinger auch für den Speedway Team Cup (Zweite Liga) einem Verein zugesagt.

Weiterlesen: Michi Härtel im Team Cup für Olching

Seit heute ist es offiziell: Michi Härtel wird 2017 erstmals die komplette Langbahn-Weltmeisterschaft fahren. Der GP-Sieger von Vechta 2015 war von der FIM als erster Standby-Fahrer für die WM 2017 nominiert worden.

Weiterlesen: Michi Härtel fix im Langbahn-GP 2017

Michi Härtel wird in der Saison 2017 erstmals nicht mehr für den AC Landshut fahren. Der Deutsche Juniorenmeister unterschrieb für den Bundesliga-Neueinsteiger Wölfe Wittstock.

Weiterlesen: Neuer Club, neues Glück