Letzten Samstag trat Michael Härtel im nachgeholten Bundesliga-Match in Wittstock für die Wölfe Wittstock gegen die Brokstedt Wikinger an. Wittstock musste das Rennen gewinnen, um sich noch für das Bundesdligafinale gegen Landshut zu qualifizieren. Doch Brokstedt siegte mit 44:40 auswärts und steht damit im Finale.

Weiterlesen: Einzelleistung gut, Bundesliga-Finale verpasst

Fünf Deutsche Meistertitel hat Michi Härtel schon bei den Speedway-Junioren, einen Vize-WM-Titel, einen Langbahn-Team-WM-Titel und mehrere Mannschaftsmeisterschaften. Was noch fehlte, war ein deutscher Meistertitel bei den Senioren und den holte er am Sonntag beim Finale der Deutschen Langbahnmeisterschaft in Berghaupten.

Weiterlesen: Erster Deutscher Meistertitel auf der Langbahn

10 Tage nach seiner Rückkehr auf die Rennbahn nach langwieriger Verletzung gelang Michael Härtel ein grosser Coup: Auf der Grasbahn in Berghaupten gewann er erstmals überhaupt den Titel des Deutschen Langbahnmeisters 2019.

Weiterlesen: Eilmeldung: Michael Härtel Deutscher Langbahnmeister

Zum unerwarteten Zeitpunkt und für ein überraschendes Team konnte Michael Härtel am Freitagabend (16. August) sein Comeback nach seiner Fussverletzung am 29. Juni in Lettland feiern.

Weiterlesen: Überraschendes Comeback in Stralsund

Letzten Samstag freute sich Michael Härtel auf seinen Start für die deutsche U21-Speedway-Nationalmannschaft in Daugavpils (Lettland) beim WM-Semifinale gegen Lettland, Tschechien und Polen. Doch erneut war das Rennen für Michi zuende, bevor es überhaupt begonnen hatte.

Weiterlesen: Pechsträhne hält an: Neue Verletzung in Lettland